Schwindel:

Schwindel ist eine Erscheinung, die unterschiedlichste Gründe haben kann und immer vom Arzt auf ihre Ursachen hin abgeklärt werden sollte und nicht als leichte Befindlichkeitsstörung abgetan werden kann. Stellt der Arzt fest, dass es keine wichtigen, von ihm zu behandelnden Ursachen für den Schwindel gibt, kann in diesen Fällen mit homöopathischen Präparaten gearbeitet werden. Einsetzbar sind z.B. homöopathische Komplexmittel, die es als Tabletten und Tropfen im Handel gibt., oder auch Cocculus D12, das mit einer Dosierung von dreimal täglich 5 Globuli gegeben wird.

 zurück